Operatives ambulantes und stationäres Leistungsspektrum

  1. Allgemeinchirurgie
    • Leistenhernien (Technik nach Shouldice und Lichtenstein)
    • kindliche Leistenhernien (ambulant ab dem 2.Lebenjahr, bei jüngeren Patienten unter stationären Bedingungen)
    • Nabelhernien
    • Bauchwandhernien
    • Schenkelhernien
    • Narbenhernien
    • Entfernung von Veränderungen und Tumoren der Haut, des Subkutangewebes und der tiefen Weichteile
    • Operative Probenentnahme von Haut, Weichgewebe oder Muskelgewebe
    • Operative Behandlung von Infektionen und Abszesse
  2. Arthroskopische und offene Gelenkchirurgie
    • Arthroskopische Operationen am Kniegelenk wie Meniskusresektionen, Synovektomie , Plicaentfernung, Knorpelglättung)
    • Rekonstruktive arthroskopische Operationen am Kniegelenk wie Kreuzbandplastiken Meniskusrefixierung, Mikrofraktur, Knorpel-Knochentransplantation)
    • Arthroskopische und offene Operationen am Femoropatellargelenk einschließlich Bandplastik bei Kniescheibenluxationen (MPFL-Rekonstruktion)
    • Arthrokopische Operationen am Schultergelenk wie Dekompression (Impingement), Gelenkmobilisationen (Kapsulotomie) u .ä.
    • Rekonstruktive Operationen an der Schulter (Labrumrefixierung, Rotatorenmanschettenrekonstruktion)
    • Arthroskopische Operationen an Sprunggelenk und Ellenbogengelenk
    • kniegelenknahe Umstellungsoperationen (Schienbeinkopf; körperferner Oberschenkel)
    • Knorpeltherapie
    • Entfernung von Ganglien, Kniekehlenzysten
    • Operationen an Schleimbeutelschwellungen oder -entzündungen
  3. Endoprothetik
    • künstlicher Gelenkersatz der Hüfte
    • künstlicher Gelenkersatz des Kniegelenk
    • künstlicher Gelenkersatz der Schulter (Kappenprothese, Schulterprothese, inverse Schulterprothese)
  4. Handchirurgie
    • Karpaltunnelsyndrom
    • Loge-de-Guyon-Syndrom
    • Ulnariskompressionssyndrom am Ellenbogen
    • Dupuytrensche Kontraktur
    • Tendovaginitis stenosans
    • Tendovaginitis de Quervain
    • "Schnellender Finger"
    • Entfernung von Ganglien und Hygromen
  5. Unfallchirurgische Operationen
    • geschlossene und offene Repositionen von Frakturen und Gelenkluxationen
    • Osteosynthesen von Frakturen (Kirschnerdrahtfixierungen, Fixateur externe, Plattenosteosynthesen)
    • Metallentfernungen
    • Wundversorgung akuter Verletzungen und chronischer Wunden des gesamten Körper
  6. Fußchirurgie
    • Rekonstruktive Vorfußchirurgie
    • Hallux valgus (proximale und distale Korrekturosteotomie, Weichteiloperation)
    • Zehendeformitäten
    • Metatarsalgie
    • Korrektur Digitus quintus varus
    • Behandlung der Großzehengrundgelenksarthrose (Hallux rigidus) durch Cheilektomie oder Arthrodese
    • Engpasssyndrome
    • Operation des Morton-Neurom
    • Teilarthrodesen des Rückfuß (z.: Talonavikulararthrodese)
    • Arthrodese der Sprunggelenke
  7. Dermatochirurgie
    • Entfernung von gut- und bösartigen sowie kosmetisch störenden Hautgewächse
  8. Gefäßchirurgie
    • operative Entfernung von Krampfadern
    • Verödung von Krampfader
  9. Prokotologie
    • Hämorrhoiden, Technik nach Milligan-Morgan
    • Analfissuren
    • Marisken
    • Analfisteln